• Info@Schleyer-Wetter.de
  • 0 23 35 - 96 37 44
  • Mo. - Fr.: 08.00 Uhr - 16.00 Uhr
  • Kaiserstr. 85-89 - 58300 Wetter (Ruhr)
  • Info@Schleyer-Wetter.de
  • 0 23 35 - 96 37 44
  • Mo. - Fr.: 08.00 Uhr - 16.00 Uhr
  • Kaiserstr. 85-89 - 58300 Wetter (Ruhr)

Burg-Wächter secuENTRY 7172 Remote

Artikelnummer: secuENTRY 7172

110,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 3 - 5 Tag(e)

Beschreibung

Burg-Wächter secuENTRY 7172 Remote

  • Spannungsversorgung: stabilisiertes Netzteil 5V-12V
  • Einbaubedingungen: im witterungs- und manipulationsgeschützten Bereich installieren
  • Verpolungsschutz vorhanden
  • Schaltkontakt Impulsdauer 0,5-1 Sek.
  • Funkreichweite: bis zu 4 m (Bluetooth, AES-Verschlüsselung)
  • Schaltpegel: max. 12V
  • Einsatz: Schalteinheit zur Integration externer Bedieneinheiten, z. B. Zeiterfassung, Alarmanlagen etc. in secuENTRY Schließanlagen

secuENTRY 7172 Remote zur automatischen Fernauslösung

Das secuENTRY 7172 Remote macht Ihr secuENTRY Schließsystem noch flexibler. Denn die kleine Schalteinheit (59 x 34 mm) fungiert als Fernbedienung. So kann mit dem secuENTRY 7172 Remote beispielsweise der Motor von elektronischen Garagentoren bei Ankunft automatisch ausgelöst werden. Des Weiteren lässt sich die Fernbedienung in bestehende, externe Bedieneinheiten integrieren. Beispielsweise ist die Aktivierung und Deaktivierung von Alarmanlagen über die Schalteinheit möglich. Natürlich sind die Einsatzgebiete noch deutlich vielfältiger. Denn das Remote 7172 kommt überall dort zum Einsatz, wo ein elektronisches Gerät per Fernauslösung aktiviert werden soll.

Remote wird über QR-Code-Scan in Software integriert

Das secuENTRY 7172 Remote wird ganz bequem per PC-Software über den Scan des beiliegenden QR-Codes ins System eingelesen. Anschließend weisen Sie der Schalteinheit Schlösser zu, die das Remote 7172 in Zukunft schalten soll. Um die gewünschten Einstellungen vorzunehmen, muss sich das Remote im Programmier-Statuts befinden. Dazu müssen Sie den Kontakt zwischen dem blauen Anschlussdraht und dem roten Pluspol für zehn Sekunden schließen. Anschließend wechselt das Gerät für 40 Sekunden in den Programmier-Status.

secuENTRY 7172 Remote – Sicher dank AES-Verschlüsselung

Nach der Integration ins System erfolgt die Montage. Diese ist im witterungs- und manipulationsgeschützten Bereich durchzuführen. Die Stromversorgung erfolgt über ein stabilisierendes Netzteil (Spannung: 5 Volt bis 12 Volt), das nicht im Lieferumfang enthalten ist. Ein Verpolungsschutz ist vorhanden. Die Reichweite des secuENTRY 7172 Remote beträgt bis zu drei Meter. Dank der verschlüsselten Funkübertragung im AES-Standard sind alle Informationen sicher.